Schulung

Arbeitssicherheit

Überblick

Vermeidung von Gefahren und Sicherheit für die Beschäftigten

Schulung zur Beherrschung und Vermeidung von Gefahren für Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten während der Arbeit. Betreiben Sie aktiven Arbeitsschutz und werden Sie allen Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes gerecht. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Sicherheit aller Beschäftigten ist wichtig. Von Standards und Risiken gilt es, Schutzmaßnahmen für das eigene Unternehmen abzuleiten.

Unzureichende Arbeitssicherheit kann für Unternehmer straf- und zivilrechtliche Konsequenzen haben!

Rechtliche Voraussetzungen

Die rechtliche Grundlage zur Arbeitssicherheit bilden das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), das Sozialgesetzbuch SGB VII „Gesetzliche Unfallversicherung“ und das Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (ASiG), das Bestellung und Aufgaben der genannten Fachkräfte regelt.

Die DGUV Vorschrift 2 ist eine für Berufsgenossenschaften und Unfallkassen einheitliche und gleichlautende Vorgabe zur Konkretisierung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG). Die Vorschrift definiert die Pflichten von Unternehmerinnen und Unternehmern zur betrieblichen Betreuung durch Betriebsärztinnen und -ärzte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Neben der erforderlichen Fachkunde der beiden Professionen werden vor allem die betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Aufgaben beschrieben. Zudem werden abhängig von der Betriebsgröße verschiedene Betreuungsmodelle (Regelbetreuung oder alternative Betreuung) festgelegt, die trägerspezifisch ausgestaltet sind.
(Auszug aus der DGUV Vorschrift 2, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)

E-Learning

Wir bieten ebenfalls ein E-Learning Programm für den Bereich Arbeitssicherheit. Einfach können Ihre Mitarbeiter bequem von zu Hause den Lehrverpflichtungen nach BG nachkommen. Jeder Mitarbeiter kann vor seinem ersten Arbeitstag rechtssicher geschult bzw. unterwiesen werden. Und das zu einem kleinen Preis.

Im Modul ArbeitsschutzFit® Verwaltung erfahren die Mitarbeiter von Unternehmen, wie sie Gefahrenursachen präventiv erkennen, wie sie Arbeitsunfälle erfolgreich vermeiden können und wie sie sich bei und nach einem Arbeitsunfall richtig verhalten müssen.

Die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter liegt in Ihrer Verantwortung. Die Pflicht zur jährlichen und anlassbezogenen Arbeitsschutzunterweisung ergibt sich aus verschiedenen Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften.

Unsere Lösungen in der Arbeitssicherheit werden Sie überzeugen. Kontaktieren Sie uns

Lösungen

Unterweisung & Schulungen durch
externe Fachkraft für Arbeitssicherheit

  • telephone-operator-4682_c9489618-836b-47ec-8489-e15f613cb10c

    Unterweisung

    Unterweisung der Beschäftigten über die Unfall- und Gesundheitsgefahren bei der Arbeit. Ausbildung über Einrichtungen und Maßnahmen zur Vermeidung dieser Gefahren.

  • computer-network-1878_39828809-88f9-48e1-9a76-61c99401ec99

    Schulung

    Wir unterstützen Sie bei der Schulung der Sicherheitsbeauftragten. Das Ziel ist, dass sich alle Beschäftigten den Anforderungen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung entsprechend verhalten.

  • add-image-5030_dcf585b8-8f3d-48ad-8579-a4ad56d14ba6

    Dokumentation

    Erstellung von Dokumentationen für durchgeführte Unterweisungen und Schulungen für die Erfüllung von Meldepflichten.

Lösungen

Stellung externe Fachkraft für Arbeitssicherheit

Jährliche Leistungen vor Ort: Betriebsbegehung und sicherheitstechnische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi).

Die Betriebsbegehung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi) beinhaltet folgende Leistungen:

  • Beratung

    Beratung und Unterstützung des Arbeitgebers „beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit“.

  • Verhütung

    Beobachtung der Durchführung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung bei Begehung der Arbeitsstätten in regelmäßigen Abständen (min. 1x Jährlich).

  • Beseitigung

    Mitteilung festgestellter Mängel sowie Vorschlag geeigneter Maßnahmen zur Beseitigung dieser Mängel und Hinwirkung auf die Durchführung.

  • Untersuchung

    Untersuchung der Ursachen von Arbeitsunfällen. Erfassung und Auswertung der Ergebnisse mit Vorschlägen von Maßnahmen zur Verhütung dieser Arbeitsunfälle.

Sie wünschen weitere Informationen? Gerne!

2besecured hat uns bei der Gefahrenprävention in allen Bereichen unterstützt. Dabei handeln die Profis nicht wie externe Fachkräfte, sondern wie eigene Mitarbeiter.
Zufriedener Kunde